TTF Pannenklöpper Olpe e. V.


27.01.2017

(Für weitere Fotos einfach auf die obige Aufnahme klicken.)

 

Heim oder auswärts? Egal! Unsere zweite Herren trat im Prestigeduell gegen die Dritte an.........

Wer wohl dieses Mal die Nase vorne hatte?! Ergebnis HIER.


16.01.2017


31.12.2016

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

ein kluger Mensch sagte einmal: „Was wäre, wenn alle unsere Wünsche in Erfüllung gingen?“ Die Antwort aber ließ er offen. Wären wir dann zufriedener, glücklicher? Und was käme danach? Es gäbe für uns ja keine Wünsche mehr. Ist das nicht eine schreckliche Vorstellung? Gut, dass es nie soweit kommen wird.

 

Wenn auch nicht für jeden seine Wünsche in Erfüllung gehen, wir alle können ein Stück dazu beitragen. Auch in und mit unserem Verein. Gehen wir doch einfach einmal auf andere Menschen zu oder hören uns an was sie zu sagen haben. Dadurch wird Verständnis geweckt und der „Andere“ ist auf einmal gar nicht mehr so fremd und anders. Gerade hier in unserem Verein, mit seinen vielen unterschiedlichen Mitgliedern, gibt es unendliche Möglichkeiten, dies zu versuchen oder zu verwirklichen. Gemeinsam können wir unser direktes Umfeld lebenswerter gestalten!

 

Wir wünschen Euch und Euren Familienangehörigen in den restlichen Stunden des alten Jahres ein wenig Zeit, um von der Hektik des Alltages Abstand zu bekommen und vielleicht lange verschobene, persönliche Dinge zu erledigen. Wir wünschen Euch einen gelungenen Jahreswechsel und freuen uns darauf unseren Verein, zusammen mit Euch, im nächsten Jahr wieder ein Stück weiterzubringen.

 

Euer Vorstand


12.12.2016

 

Herrenmannschaften der TTF Pannenklöpper Olpe mit durchwachsener Hinrunde

 

Auf Tabellenplatz 5 „überwintert“ die 1. Herrenmannschaft der Olper Tischtennisfreunde in der Kreisliga. Auf Grund der personellen Situation sind die Pannenklöpper jedoch recht zufrieden. Spitzenspieler Steffen Kleinhenz konnte zeitbedingt lediglich bei drei von elf Spielen mitwirken. Als nach dem 4. Spieltag auch noch Brett 2 Dirk Liebherr mit einem Bandscheibenvorfall auf unbestimmte Zeit ausfiel, hatte man sich in Olpe schon auf den Kampf gegen den Abstieg eingestellt. Das Team um Mannschaftsführer Patrick Volmer bewies in der Folgezeit allerdings mannschaftliche Geschlossenheit und schloss die Hinrunde mit 5 Siegen, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen mit nur einem Punkt Rückstand auf Rang drei ab. Es spielten im Einzelnen: Steffen Kleinhenz (4:2), Dirk Liebherr (6:2), Volker Koschate (5:15), Wolfgang Arens (10:8), Torsten Schulte (12:10), Patrick Volmer (14:4), Jörg Frohne (9:5), Dario Pelle (2:6) und die restlichen Ersatzspieler (0:6).

Die 2. Mannschaft der Pannenklöpper steht am Ende der Hinrunde in der 2. Kreisklasse auf Platz vier, punktgleich mit dem Tabellen Dritten. Bedingt durch die personellen Probleme der 1. Herren der TTF Olpe musste die oftmals zeitgleich spielende Reserve häufig Ersatzspieler nach oben abgeben. Hinzu kam noch eine Knieverletzung von Marat Schaidullin. Das hatte zur Folge das in der Hinrunde 12!!! verschiedene Spieler von Mannschaftsführer Markus Mika eingesetzt werden mussten. Dennoch konnte man lange Zeit an der Tabellenspitze mitmischen. Zum Ende der Hinrunde musste man dann aber doch dem ständigen personellen Wechsel Tribut zollen und schloss das Jahr 2016 mit 6 Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen ab. Die Bilanzen der Stammspieler: Dario Pelle (7:4), Marat Schaidullin (4:3), Manfred Holterhoff (10:3), Ludwig Bexten (5:10), Markus Mika (8:9) und Werner Kruk (10:3).

Sieglos musste die 3. Herrenmannschaft der Pannenklöpper das Jahr 2016 in der 2. Kreisklasse beenden. Die Spieler um Mannschaftsführer Matthias Pelle mussten ebenfalls oft in der höheren 2. Mannschaft aushelfen und konnten dadurch nicht alle Spiele mit den erforderlichen sechs Spielern austragen. Dennoch steht auch für 2017 der Spaß am Sport im Vordergrund und ab Januar gehen die Spieler Nils Aufderlandwehr, Horst Presser, Roland Pfannmüller, Lukas Hennes, Matthias Pelle, Anna Maiworm, Oliver Krumme, Ralf Konopnicki, Michael Barthel und Mohammed Saad mit dem Ziel die ersten Punkte zu erzielen wieder an den Start.

 

Der Vorstand der Tischtennisfreunde Pannenklöpper Olpe bedankt sich bei allen Aktiven für Ihren Einsatz im Jahr 2016 und wünscht seinen Mitgliedern Frohe Feiertage.


06.12.2016


03.12.2016

 

In diesem Jahr fanden die Nachwuchs-Vereinsmeisterschaften und Minimeisterschaften am selben Tag statt. Insgesamt kämpften 12 Spieler/innen in vier Turnierklassen gegeneinander.

 

Minimeisterschaften:

 

Schülerinnen:           1. Platz: Eva Sondermann

Schüler:                    1. Platz: Julian Wicker

 

Nachwuchs-Vereinsmeisterschaften:

 

Schüler:                    1. Platz: Mattis Mika

Jungen:                     1. Platz: Dario Pelle

 

Offenes Doppel:      1. Platz: Anna Maiworm / Mattis Mika

 

Teilnehmer/innen von links nach rechts: Linus Tautz, Florian Brandt, Dario Pelle, Bastian Grebe, Leonie Maiworm, Laura Maiworm, Eva Sondermann, Anna Maiworm, Mattis Mika
Teilnehmer/innen von links nach rechts: Linus Tautz, Florian Brandt, Dario Pelle, Bastian Grebe, Leonie Maiworm, Laura Maiworm, Eva Sondermann, Anna Maiworm, Mattis Mika

01.12.2016