AOK-Cup


Der AOK-TT-Cup gehört mittlerweile zu einer festen Größe im Turnierkalender vieler Spieler/innen aus nah und fern. Nach der Premiere im Jahre 2005 mit noch unter 100 Startern, begrüßen wir mittlerweile jedes Jahr über 200 Teilnehmer. 

 

Eines der Highlights ist das am Freitag ausgetragene 2er-Mannschaftsturnier, bei dem Spieler und Spielerinnen aus den unterschiedlichsten Leistungsklassen gegeneinander antreten. Dabei sind die Gewinnchancen allerdings alles andere als vorhersehbar, da durch ein erprobtes Punktevorgabesystem für ausgeglichene Wettkampfbedingungen gesorgt wird.

 

Auch die Zuschauer kommen auf ihre Kosten: Die Herren S/A-Klasse wird traditionell am Sonntagnachmittag ausgetragen, bei der sich schon bekannte Tischtennisgrößen, wie beispielsweise Alexandra Scheld, Boris Rosenberg oder Mohamed Kushov, in die Siegerlisten eintragen konnten.

 

Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für den 12. AOK-TT-Cup, welcher vom 01. bis zum 03. September 2017 stattfinden wird. Wir freuen uns schon jetzt auf euer zahlreiches Erscheinen.